Tyskland - fra Rødhætte til Rammstein

Åbn undermenuer...

Tekst 5: Neumann, Lied vom Wirtschaftswunder, 1958


Lied vom Wirtschaftswunder
Die Straßen haben Einsamkeitsgefühle
Und fährt ein Auto, ist es sehr antik
Nur ab und zu mal klappert eine Mühle 
Ist ja kein Wunder nach dem verlorenen Krieg
Aus Pappe und aus Holz sind die Gardinen 
Den Zaun bedeckt ein Zettelmosaik 
Wer rauchen will, der muss sich selbst bedienen 
Ist ja kein Wunder nach dem verlorenen Krieg

Einst waren wir mal frei 
Nun sind wir besetzt
Das Land ist entzwei
Was machen wir jetzt?

Jetzt kommt das Wirtschaftswunder
Jetzt kommt das Wirtschaftswunder
Jetzt gibt's im Laden Karbonaden schon und Räucherflunder
Jetzt kommt das Wirtschaftswunder
Jetzt kommt das Wirtschaftswunder 
Der deutsche Bauch erholt sich auch und ist schon sehr viel runder
Jetzt schmeckt das Eisbein wieder in Aspik
Ist ja kein Wunder nach dem verlorenen Krieg

 


Man muss beim Autofahren nicht mehr mit Brennstoff sparen 
Wer Sorgen hat, hat auch Likör und gleich in hellen Scharen 
Die Läden offenbaren uns wieder Luxuswaren 
Die ersten Nazis schreiben fleißig ihre Memoiren
Denn den Verlegern fehlt es an Kritik 
Ist ja kein Wunder nach dem verlorenen Krieg 
Ist ja kein Wunder nach dem verlorenen Krieg

Wenn wir auch ein armes Land sind
Und so ziemlich abgebrannt sind 
Zeigen wir, dass wir imposant sind 
Weil wir etwas überspannt sind 
Wieder hau'n wir auf die Pauke 
Wir leben hoch hoch hoch hoch hoch höher hoch

Das ist das Wirtschaftswunder
Das ist das Wirtschaftswunder
Zwar gibt es Leut, die leben heut noch zwischen Dreck und Plunder
Doch für die Naziknaben, die das verschuldet haben
Hat unser Staat viel Geld parat und spendet Monatsgaben
Wir sind ne ungelernte Republik
Ist ja kein Wunder ist ja kein Wunder
Ist ja kein Wunder nach dem verlorenen Krieg

Neumann, 1958